Nachhaltigkeitsgedanke muss Priorität haben

Demografie, Energie, hauptmann-blog, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Naturschutz, Thüringen, Umwelt, Werte, Wirtschaft

Der Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann wirbt für ein stärkeres Engagement der Südthüringer Wirtschaft im Rahmen des Thüringer Nachhaltigkeitsabkommens. Anlässlich des Thüringer Nachhaltigkeitsforums zum zehnjährigen Bestehen der Initiative am 25. März 2014 erklärt Hauptmann: „Unternehmerisches Handeln nachhaltig zu gestalten muss Priorität haben; in kleineren Handwerksbetrieben ebenso wie in großen Firmen. Neben dem ökologischen Aspekt des Wirtschaftens, bei dem Ressourcenschonung, Umweltschutz und Energieeffizienz …

Initiative der Bundesregierung macht Biotechnologie erlebbar

Deutschland, Forschung und Innovation, Gesundheit, hauptmann-blog, Hochschule und Wissenschaft, Schule, Thüringen, Wirtschaft

Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann hat die Bedeutung der deutschlandweiten Initiative „BIOTechnikum: Erlebnis Forschung – Gesundheit, Ernährung, Umwelt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hervorgehoben. Anlässlich des Besuches des Ausstellungsfahrzeuges der Initiative beim Henfling-Gymnasium in Meiningen erklärt Hauptmann: „Die Innovationen der Biotechnologie begleiten unser tägliches Leben. Oft wissen wir gar nicht, wie viel biotechnologische Forschung in Alltagsprodukten wie beispielsweise Waschmittel …

Treffen mit dem Regionalbeauftragten Ost vom Fachverband Biogas e.V., Volker Schulze

Energie, hauptmann-blog, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Umwelt

Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann traf am Montag, den 10. März, im Rahmen einer Informationsveranstaltung der Thüringer CDU-Landesgruppe zur Novelle des EEG u.a. mit dem Regionalbeauftragten Ost vom Fachverband Biogas e.V., Volker Schulze, zusammen. Auf der Veranstaltung wurden Thüringer Unternehmer über den derzeitigen Stand des Referentenentwurfs des Wirtschaftsministeriums zur EEG-Novelle informiert. Als einziges Thüringer Mitglied im Ausschuss für Energie und …

Hauptmann nimmt Anliegen der Biogas-Branche ernst

Deutschland, Energie, hauptmann-blog, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Umwelt, Wirtschaft

Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann traf am vergangenen Montag, den 10.03.14, im Rahmen einer Informationsveranstaltung der Thüringer CDU-Landesgruppe zur Novelle des EEG u.a. mit dem Regionalbeauftragten Ost vom Fachverband Biogas e.V., Volker Schulze, zusammen. „Als einziges ordentliches Mitglied des Wirtschafts- und Energieausschuss aus dem Freistaat Thüringen sehe ich mich auch als Interessenvertreter der Thüringer Industrie und Energieerzeuger an. Mit unserem …

Schüler zu Besuch im Bundestag

hauptmann-blog, Schule

Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann empfing am Dienstag, den 11. März, 70 Schüler des staatlichen Gymnasiums Suhl in den Räumlichkeiten des Deutschen Bundestags. Die Schüler des staatlichen Gymnasiums Suhls, welches Mark Hauptmann auch besuchte, lernten während des Informationsbesuches im Deutschen Bundestag die verschiedenen Institutionen, Arbeitsabläufe und tagespolitischen Tätigkeiten kennen. Zudem diskutierte der Südthüringer Parlamentarier mit den Jugendlichen über die Energiewende …

Kooperationen zum elektronischen Meldeschein bieten Servicevorteil für Urlaubsregion

hauptmann-blog, Thüringen, Tourismus

Zu den Planungen eines gemeinsamen elektronischen Gästemeldescheins in den Ferienorten Steinbach-Hallenberg, Zella-Mehlis und Oberhof erklärt der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann:   „Ich begrüße die Initiative der drei Kommunen ganz ausdrücklich. Der elektronische Meldeschein wird mit der Oberhof-Card kombiniert und bietet damit auch für die Urlauber in Steinbach-Hallenberg und Zella-Mehlis die mehr als 100 Inklusivleistungen, die bisher nur Oberhof-Gäste nutzen konnten …

Hauptmann wirbt für Thüringer Tourismuspreis 2014 – Steigende Gästezahlen in Schmalkalden

hauptmann-blog, Thüringen, Tourismus

Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann sieht die gestiegene Zahl der Gästeankünfte der Stadt Schmalkalden als wichtigen Schritt für die Weiterentwicklung des Tourismus in der Region. Den Zuwachs von 14,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bezeichnete Hauptmann als überaus positiven Trend. Dieser gebe dem touristischen Angebot der Stadt und der Arbeit der Tourist-Information Schmalkalden mit Ralf Liebaug und seinem Team Recht …