actiro Power Blower GmbH: Mit der eigenen Entwicklungsleistung zum Erfolg

Sarah Boost Forschung und Innovation, Mittelstand

Suhl – Im Rahmen seiner Mittelstandstour besuchte der
Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) das Unternehmen actiro Power Blower GmbH im Simson Gewerbepark in Suhl.


Bereits im Jahr 1999 fand die actiro Power Blower GmbH in dem historischen Gewerbepark ihre Heimat. Seither werden vor Ort Hochleistungsgebläse und Lüfterräder, u.a. für die Automobilindustrie, die Luftfahrtbranche, das Militär und Landmaschinenhersteller, gefertigt. Besonders stolz ist Geschäftsführer Thomas Niehle auf die hauseigene
Entwicklungsleistung.

Mark Hauptmann zeigte sich vor Ort beeindruckt von der Innovationskraft des Unternehmens: „Die Entwicklung der actiro Power Blower GmbH ist bemerkenswert und die Entscheidung, nicht nur Lohnfertiger für externe Auftraggeber zu sein, sondern mit eigener Entwicklungsleistung voran zu gehen, genau richtig. Nur durch eigene Forschung, Entwicklung und Fertigung wird ein Unternehmen zukunftsfest“, ist Hauptmann überzeugt.

Dabei kommen dem Unternehmen auch Hilfestellungen der Bundespolitik, unter anderem durch das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM), zugute. Es handelt sich dabei um ein Förderinstrument der Bundesregierung, welches die Forschungs- und Entwicklungsausgaben kleiner und mittelgroßer Unternehmen bis zu 50 Prozent fördert. Mit der
Erhöhung von Haushaltsmitteln im aktuellen Bundeshaushalt können noch mehr Unternehmen profitieren und die Bearbeitungsverfahren weiter verkürzt werden. „Wir haben in der Vergangenheit mit dem ZIM-Programm sehr gute Erfahrungen gemacht, gerade diese unbürokratische Hilfe für die
Entwicklung eigener Produkte ist für uns kleinere Unternehmen immens wichtig“, führt Geschäftsführer Niehle aus.

Mit 13 Mitarbeitern, die zumeist aus dem ehemaligen Schleusinger Elektromotorengerätewerk übernommen wurden, kann die actiro Power Blower GmbH die langjährige Erfahrung der Fachkräfte nutzen und auch mit eigenen Entwicklungen am Markt agieren.

Bildhinweis (v.l.n.r.):

Mitarbeiter Günter Zitzmann, Mark Hauptmann (MdB), Thomas
Niehle (Geschäftsführer)