Dokumentationspflichten und Bürokratie hemmen unternehmerische Entwicklung

Sarah Boost Mittelstand, Wirtschaft

Sonneberg – Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) kürzlich die ProTec Service GmbH in Sonneberg.

Das Unternehmen ist im Bereich der Industriemontage und -reinigung, Instanthaltung, im Metallbau sowie im Konstruieren und Fertigen von Lackieraufnahmen tätig. Unter anderem werden auch aufwendige Maschinenumsetzungen für Auftraggeber aus ganz Europa von den Spezialisten realisiert. 50 Festangestellte und 110 geringfügig Beschäftigte sind für die ProTec Service GmbH tätig. Als international tätiges Unternehmen sah sich die ProTec Service GmbH mit starken Auftragsrückgängen im Zuge der Covid-19 Pandemie konfrontiert.

„Zeitweise waren bis zu 70 Prozent unserer Mitarbeiter in Kurzarbeit, mittlerweile sind es aber nur noch 10 Prozent. Die unkomplizierte Kurzarbeiterregelung war vorbildlich und hat uns sehr geholfen“, so Jan Lonitz der geschäftsführende Gesellschafter.

Doch gab es nicht nur Lob für die Politik. Zunehmende Bürokratie u.a. durch Dokumentationspflichten, behördliche Vorgaben machen dem Mittelständler zu schaffen.

„Das ist in der Tat ein Problem. Die Unternehmen werden so vom Tagesgeschäft abgehalten, das kann nicht im Interesse der Politik sein“, stellte der Abgeordnete fest. Das habe auch die Bundesregierung erkannt und sich dem Bürokratieabbau verschrieben. Hauptmann verweist auf das „One in – one out“-Prinzip, auf welches sich die Bundesregierung bereits im Jahr 2015 zur Entlastung des Mittelstandes verständigte. Seither müsse für jede neue Verordnung eine bestehende auf den Prüfstand. Die Bilanz ist nun, fünf Jahre später, positiv, wenngleich Hauptmann Verständnis dafür zeigte, dass der Bürokratieabbau aus Unternehmersicht noch schneller und konsequenter vonstatten gehen sollte.

Weitere Informationen zum Bürokratieabbau in Deutschland sind auf den Seiten der Bundesregierung unter www.bundesregierung.de/breg-de/themen/buerokratieabbau zu finden.

Bildhinweis (v.l.n.r.):

Jan Lonitz (Geschäftsführender Gesellschafter), Mark Hauptmann (MdB), Stefan Klopf (Service-Leiter), Peter Hoh (Geschäftsführender Gesellschafter)