Hauptmann zu Arbeitsgespräch beim Regionalbauernverband Südthüringen

Sarah Boost Ernährung, Ländlicher Raum, Landwirtschaft, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Veilsdorf – Im Rahmen seiner Wahlkreistage traf der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) kürzlich Vertreter des Bauernverbandes sowie lokale Südthüringer Landwirte zu einem Arbeitsgespräch.

Auf dem Gelände der Milch-Land GmbH Veilsdorf kamen der Bundestagsabgeordnete und die Landwirte ins Gespräch und hatten zudem die Möglichkeit, bei einer vor-Ort-Begehung auf dem Gelände hinter die Kulissen des Landwirtschaftlichen Betriebes zu schauen.

Silvio Reimann, Volker Ehrlicher und Johannes Schmidt nutzten ebenso wie Toralf Müller, Vizepräsident des Thüringer Bauernverbandes die Gelegenheit, dem Bundestagsabgeordneten Hauptmann ihre Anliegen anzutragen. In diesem Zusammenhang besprachen die Teilnehmer der Runde das neue Zuwanderungsgesetz und die damit verbundenen Möglichkeiten der internationalen Arbeitnehmergewinnung. Auch die wirtschaftliche Lage der landwirtschaftlichen Betriebe, der neuen Bundesländer und die Preisbildung wie beispielweise für Milch und Butter waren Gesprächsinhalte.

Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann signalisierte Verständnis für die Situation der Landwirte: „In Zeiten eines erhöhten Bewusstseins für Lebensmittelqualität und Regionalität muss das Preisdumping der Lebensmittelketten ein Ende haben. Gute, qualitativ wertvolle Lebensmittel haben ihren Preis.“

Die Milch-Land GmbH Veilsdorf ging 1991 aus dem Zusammenschluss der LPG-Tierproduktion Veilsdorf und der LPG-Pflanzenproduktion Hessberg hervor. Die Milch-Land GmbH Veilsdorf wirtschaftet auf dem Terrain des Landkreises Hildburghausen, zwischen Werratal und Thüringer Wald, mit über 100 Mitarbeitern.

Der Regionalbauernverband hat sich vor drei Jahren aus den drei Kreisbauernverbänden SM, HBN und SON gegründet. Der Verband wird von einer Dreierspitze vertreten (SM, HBN, SON)

Bildhinweis (v.l.n.r.):

Toralf Müller (Agrargenossenschaft Pfersdorf), Silvio Reimann (Vors. RBV, Milch-Land GmbH Veilsdorf), Sindy Sedlak (Mitarbeiterin RBV), Christiane Winzer (Regionalreferentin RBV Südthüringen e. V.), Johannes Schmidt (Vors. RBV, Agrargesellschaft Herpf mbH).