Südthüringen auf der Grünen Woche

Ernährung, hauptmann-blog, Ländlicher Raum, Landwirtschaft, Menschen

Berlin / Suhl – Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) besuchte am Sonntag die weltgrößte Messe für Ernährung,  Landwirtschaft und den Gartenbau und suchte den Kontakt zu den zahlreichen Ausstellern aus seinem Wahlkreis.

Schmalkalden-Meiningen wird heuer eine besondere Ehre zuteil. Der Landkreis richtet den diesjährigen Messeauftritt Thüringens aus und steht somit auch im Mittelpunkt des Interesses. Zahlreiche Firmen aus der Lebensmittelbranche, darunter die Rhönbrauerei Dittmar oder die Fleisch- und Wurstwaren Schmalkalden GmbH präsentieren sich auf der Messe. Aus dem Landkreis Hildburghausen sind erneut die Zwerwelschnitzer mit von der Partie. Unter der fachkundigen Anleitung des Hildburghäuser Landrates Thomas Müller konnte der Bundestagsabgeordnete beim Zwerwelschnitzen auch selbst einmal Hand anlegen. Abgerundet wird der Messeauftritt durch zahlreiche kulturelle Höhepunkte. Somit gerät die Landwirtschafts- und Ernährungsmesse unversehens zur Imagepflege für Südthüringen.

„Die Stände auf der Grüne Woche spiegeln den kulturellen Reichtum unserer Heimat wider und zeigen, wie viel es bei uns zu entdecken gibt“, so Hauptmann. „Schön, dass bei der Messe neben dem traditionellen Schwerpunkt auf der Nahrungsmittelindustrie auch für die kulturelle Schätze unserer Heimat geworben wird“ freut sich Mark Hauptmann mit Blick auf die Thüringischen Spielleut‘ aus Zella-Mehlis und Landrat a.D. Ralf Luther, der im historischen Gewandt als sein berühmter Namensvetter Martin Luther auftritt und für das Reformationsjubiläum wirbt. Auch die Ferienregion Oberhof ist am Thüringen Stand und mit Ex-Bundestrainer Frank Ullrich prominent besetzt. 

Die Internationale Grüne Woche (IGW) findet bereits zum 82. Mal statt. Sie ist die weltweit wichtigste Messe für die Ernährung, Landwirtschaft und den Gartenbau. Die Messe Berlin rechnet mit mehr als 1.600 Aussteller aus rund 70 Ländern sowie über 400.000 Fach- und Privatbesucher. Zudem finden mehr als 300 Konferenzen und Tagungen, Workshops und Seminare im Rahmen der Grünen Woche statt.